Vertragsmodelle

Keine Überraschungen oder versteckte Kosten – wir klären alle Details vor Arbeitsbeginn

 

Es gibt mehrere Modelle für Entwicklungsverträge – die Wahl des Richtigen stellt sicher, dass Ihr Unternehmen die beste Balance zwischen Kosten und zeitnaher Umsetzung findet. Bei SSI arbeiten wir mit Ihnen zusammen, um das am besten geeignete Vertragsmodell für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zu finden.

Dediziertes Team

  • Die Teams werden auf der Grundlage Ihrer spezifischen Bedürfnisse bestimmt. Faktoren wie die Spezialisierung, Fachkenntnisse oder Erfahrung spielen hier eine Rolle. Sie haben Einblick in die verschiedenen Levels der Ressourcen.
  • Der Kunde überwacht den gesamten Softwareentwicklungsprozess und hat vollständige Kontrolle über die geeigneten SSI-Ressourcen.
  • SSI stellt Projektdirektoren für das Teammanagement bereit. Die zuständigen Projektmanager bzw. Teamleiter sind für Aufgabenzuordnung, Kommunikation und Berichterstattung verantwortlich.
  • Das SSI Personal arbeitet festgelegte Wochenstunden. Sie erhalten eine detaillierte monatliche Abrechnung für Ihr dediziertes Team.

Projektbasis (Fixkosten)

  • In Zusammenarbeit mit Ihnen analysiert SSI Ihre Bedürfnisse, eruiert und formuliert die Anforderungen, definiert und fixiert den Projektrahmen und stellt eine detaillierte Schätzung des Arbeits- und Zeitaufwands auf, der für die Durchführung des Projekts erforderlich ist.
  • Das anfängliche Projektbudget und die anfängliche Terminplanung erfolgen auf Basis der vereinbarten Funktionalität und des Projektrahmens.
  • Alle Änderungen in Bezug auf den anfänglichen Projektrahmen durchlaufen die Standardverfahren des SSI-Managements für Änderungen und werden eng mit unseren Kunden abgestimmt.
  • SSI überwacht den gesamten Lebenszyklus des Projekts. Sie geben uns jedoch von Anfang an Prioritäten, Meilensteine und Abnahmekriterien vor.

Inkrementelle Iteration (Fixkosten pro Durchlauf)

  • In Situationen, in denen Anforderungen und Projektrahmen nicht eindeutig sind, arbeitet SSI mit Ihnen zusammen, um das Projekt in mehrere Phasen aufzuteilen.
  • Das Projekt wird in kurzen Durchläufen oder Sprints von typischerweise 2 bis 4 Wochen ausgeführt, wobei die erforderlichen Arbeiten für jeden Sprint vor Beginn der Ausarbeitung definiert werden.
  • Die Anforderungen an Ressourcen, Zeitpläne und Budgets werden vor jedem neuen Zyklus / Sprint abgesprochen.
  • Normalerweise werden während des Entwicklungszyklus’ keine Änderungen vorgenommen oder genehmigt, um sicherzustellen, dass Zeitpläne und Budgets eingehalten werden.

Zeit und Material

  • Dies ist ein Modell für Kunden, die ergänzende Dienstleistungen wie Marktforschung, Technologieberatung, eine Anforderungssammlung oder eine Entwicklung wünschen, die mit agilen Product Backlogs operiert.
  • SSI stellt die Ressourcen unter der Leitung eines erfahrenen Mitarbeiters, der eng mit dem Kunden zusammenarbeitet, um Anforderungen zu definieren, und der das Team entsprechend führt, damit die Zielsetzung erreicht wird.
  • Das Honorar basiert auf Anzahl und Art der erforderlichen Fachkenntnisse und der Dauer des Beschäftigung.
  • Nach der Anfangsphase geht diese Form der Kooperation üblichweise in eines der oben definierten Modelle über.

Unternehmerisches Modell

  • Bei vielversprechenden Projekten kann SSI Softwareentwicklung und Supportservices zu reduzierten Preisen gegen eine Gewinn- oder Unternehmensbeteiligung anbieten.
  • Zur Bewertung neuer Projekte überprüft SSI den Businessplan, der den Zielmarkt, das Ertragspotential und die Marketingplanung skizziert.
  • SSI unterzeichnet angemessene Vertraulichkeitsvereinbarungen bezüglich jedes Projekts, das uns zur Begutachtung vorgelegt wird.

Comments are closed.